Eigenfertigung / Fertigungstiefe

Spanabhebende Fertigung.
Spanabhebende Fertigung
Spanabhebende Fertigung
Spanabhebende Fertigung


Alles aus einer Hand:  Eine ausgeprägte Fertigungstiefe gehört zur Unternehmens-Philosophie von ATP. Das heisst, die Entwicklung der Komponenten, aber auch die Produktion und Montage der Einzelteile – alles erfolgt sozusagen aus einem Guss.

Das CAM-System umfasst CNC-Drehmaschinen mit rotierenden Werkzeugen und Y-Achsen für die Einzelteile der Hydraulikzylinder sowie CNC-Fräs- und Bohrbearbeitungszentren für die kubischen Teile und Ventilblöcke.

Maximalmasse zylindrisch: Durchmesser von 8 bis 1’200 mm und Längen bis 6’500 mm.
Maximalmasse kubisch: Einzelstücke oder Grossserien bis 600 × 600 × 800 mm.
Werkstoffe: Aluminium, Stahl, Guss und rostfreier Stahl .

###SOCIALSHARING###